Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
15.06.2012

37. Haigerlocher Stadtmusikfest

Bereits zum 5. Mal ist der Musikverein Bad Imnau Ausrichter des Haigerlocher Stadtmusikfestes.
Dieses Fest wurde vor 37 Jahren – inmitten der Gemeindereform – durch den damaligen Obmann der Haigerlocher Musikvereine und Abgeordneter des Kreismusikverbandes Zollernalb, Konrad Wiebusch, ins Leben gerufen.
Die Idee von Konrad Wiebusch war es, über die Musikvereine die Stadtteile, die nun die Gesamtstadt Haigerloch bilden, besser zusammenwachsen zu lassen.
Das Fest sollte so gestaltet werden, dass der Sonntag der Tag der Haigerlocher Musikkapellen werde mit Gottesdienst, Frühschoppen, Umzug, Massenchor und Gemeinschaftskonzert im jährlichen Wechsel. Für das Gemeinschaftskonzert sollen jeweils zwei Kapellen ausgelost werden, die gemeinsam ausgewählte Musikstücke proben dann auch gemeinsam am Sonntagabend aufgeführt werden.
Sicher hatte Konrad Wiebusch manche Hürde, vor allem mit dem Gemeinschaftskonzert, zu überwinden. Waren die Kapellen doch bislang eher eine Art Konkurrenz und jeder wollte in irgendeiner Weise besser sein als der andere. Und jetzt sollte man auf einmal miteinander tun. Ein unvorstellbarer Gedanke.
Doch er hatte sich letztendlich durchgesetzt. Nach den anfänglichen Berührungsängsten unter den Musikerinnen und Musiker hatte sich doch in den letzten 37 Jahren ein kameradschaftliches Miteinander entwickelt.
So freut man sich zwischenzeitlich bereits im Frühjahr auf die gemeinsamen Proben mit der zugeteilten Kapelle und auch das gemeinsame Einkehren nach der Probe.
Alte Erinnerungen werden wach! So war es vor 35 Jahren z. B. in einem Musikverein absolut tabu, Musikantinnen nach der Probe mit zum Einkehren zu nehmen. Dies war einzig die Domäne der Musikanten. Es sei denn, man konnte ganz gut singen (vorsingen musste man allerdings nicht!).
Auch gibt es in der Raumschaft Haigerloch so große Musikkapellen mit derart großen Proberäume, die zum Erkennen des Dirigenten fast ein Fernglas benötigen.
Manche gelernte Fremd-Dirigenten-Anregung zum Spielen bestimmter Stücke hätte man gerne auch in der eigenen Kapelle eingebracht. Dies wollte z. B. auch das Klarinetten-Register einer Kapelle tun. Mit der liebevollen Betitelung „Ihr Bscheiß-Kachla“ wurde diese Anregung jedoch sofort wieder verworfen.
Längst ist zusammengewachsen, was zusammen gehört. Die Musikantinnen und Musikanten der heutigen Generation kennen sich bereits aus gemeinsamen Kindergarten- und Schulzeiten. Doch was geblieben ist, ist das jährliche Haigerlocher Stadtmusikfest und insbesondere der Sonntag, dem Tag der Haigerlocher Musikkapellen.
Der Musikverein Bad Imnau, insbesondere der Festausschuß opfern sehr viel Zeit und scheuen keine Mühen, seinen Gästen über diese 3 Tage ein anspruchsvolles Programm zu bieten. Das kleine Jubiläum soll für alle ein unvergessenes Erlebnis werden.


« zurück zur Übersicht