Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt
18.06.2012

Nachlese zum 37. Stadtmusikfest in Bad Imnau

Es war einfach nur schön!
Vom Aufbau bis zum Abbau - Wie der Titel des Massenchor-Marsches „In Harmonie vereint“.
Bekamen wir sehr viel Unterstützung von allen Seiten.
Selbst das Wetter spielte mit. Mußten doch bei früheren Stadtmusikfesten ganze Sägewerke geplündert werden, um den Regenwassermassen mit Sägemehl Einhalt zu gebieten.
Viele Einheimische sind unserer Einladung gefolgt und haben das Stadtmusikfest besucht. Aber auch zahlreiche auswärtige Gäste füllten an allen 3 Festtagen das Zelt. Einigen hat es am ersten Abend so gut gefallen, daß sie die beiden anderen Tage gleich nochmals kamen. Ein ganz großer Dank geht hier an die Musikkameraden der Stadtteile. Kamen sie doch oft in ganzen Gruppen und trugen wesentlich zur guten Stimmung bei.
Aber auch bei der Bewältigung der vielen Arbeiten vor, während und nach dem Fest wurden wir nicht allein gelassen. Gestandene Männer waren sich nicht zu schade, unaufgefordert ein Geschirrtuch in die Hand zu nehmen; Festbesucher sahen die Engpässe, kamen und halfen einfach mit.
Es erstaunte, wie viel handwerkliches Geschick, Energie, Ausdauer, ja geradezu Leidenschaft in den Vereinsmitgliedern steckte: So konnten Flöten Tische und Bänke transportieren, auf-und abbauen, Posaunen Flaschnerarbeiten erledigen, Saxophone kochen, Klarinetten moderieren, Trompeten putzen, und so weiter und so fort.
So konnte auch das 37. Stadtmusikfest als ein wirklich gelungenes Fest abgeschlossen werden. Freuen wir uns auf das 38. im nächsten Jahr in Bittelbronn.


« zurück zur Übersicht